Peter Lakotta

(Deutsch, 1933-1991)

geboren 1933 in Hamburg, verstorben 1991 in Kassel

Nach dem Abitur studierte Peter Lakotta Kunst an der Kunsthochschule in Kassel.
1965 bis zu seinem Tod unterhielt er ein Atelier und eine Keramikwerkstatt in Kassel.
1971 schuf er die abstrakten Arbeit Sekunden vor dem Urknall und Der Urknall, die sich zeitweise in der firmeneigenen Henschel-Kunstsammlung in Kassel befanden.
Überregional bekannt wurde er jedoch durch seine Keramikarbeiten.
Wichtige Arbeiten von Peter Lakotta befinden sich in der Keramiksammung des 20. Jahrhunderts in Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben.

share

Peter Lakotta Arbeiten

zeige